062

Art der Anschmutzung

Die Kenntnis der Verschmutzung ist für die Auswahl des richtigen Reinigungsmittels und für die optimale Gestaltung des Reinigungsprozesses wichtig.

Die Schmutzart lässt sich in drei Bereiche einteilen:

organische Anschmutzung

Organische Stoffe

Zu den typischen organischen Verschmutzungen im Laborbereich zählen Proteine, Fette/ Öle und Kohlenhydrate.

Anorganische Stoffe

Typische anorganische Rückstände im Laborbereich sind z.B. wässrige Lösungen von anorganischen Säuren (Salzsäure, Schwefelsäure) und Laugen (Natron- oder Kalilauge) oder Lösungen von Salzen (Natriumchlorid, Natriumnitrat, Eisenchlorid usw.).

Mikrobiologische Rückstände

Im mikrobiologischen Bereich sind oft Nährböden, Nährbouillon und Mikroorganismen vom Laborglas zu entfernen.

Rückfragen?

War Ihre Lösung nicht dabei?
Nutzen Sie unser Kontaktformular!